Infos zum eRezept

Ab 2022 kommt das elektronische Rezept! 

Haben Sie auch schon in den Nachrichten über das eRezept gehört und sind nun unsicher, wie das Einlösen des Rezeptes ab kommenden Jahr funktioniert?
Wir erklären Ihnen hier kurz und einfach, wie es zukünftig ablaufen wird: 

Bei Ihrem Arztbesuch bekommen Sie wie gewohnt Ihre Medikamente verordnet. 
Diese Verordnung wird auf einem digitalen deutschen Server gespeichert. 
Sie erhalten den Rezeptschlüssel zu Ihrem Rezept in Form eines Data Matrix Codes .

Dieser wird Ihnen entweder in ausgedruckter Papierform oder digital auf Ihrem Smartphone zur Verfügung stehen. 
 
Mit dem Schlüssel in Papierform können Sie wie gewohnt zu uns in die Apotheke kommen, 
wir scannen den Code ab, und lösen Ihre Verordnung ein. Hierfür ist kein Smartphone erforderlich. 

Alternativ können Sie den Code  bereits von unterwegs abfotografieren und zb über unsere App AMAMED
direkt an uns schicken. Wir können Ihnen dann sofort Rückmeldung geben, ob die verordneten Medikamente vorrätig sind, 
und ggf auch einen Liefertermin mit Ihnen vereinbaren. 

Sollten Sie schon eine neue elektronische Gesundheitskarte (eGk) von Ihrer Krankenkasse erhalten haben, 
so kann der eRezept Schlüssel direkt in der Praxis auf Ihr Handy übertragen werden. 

In der offiziellen App der Gematik ( Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH ) 
können Sie Ihre Rezepte ansehen und direkt an Ihre Apotheke vor Ort senden. 


Die Vorbereitungen in den Arztpraxen und Apotheken laufen bereits auf Hochtouren, 
um die technischen Voraussetzungen für die Ausstellung und die Verarbeitung der digitalen Rezepte zu schaffen. 

Wie Sie lesen, müssen Sie auch in Zukunft nicht auf den gewohnten Service von Ihrem Arzt und Ihrer Apotheke verzichten, 
es kommen nur neue Möglichkeiten für Sie als Patient hinzu.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da! 



 

 

Weitere Themen